Auf den Wellen treiben lassen VII

Loslassen – Verabschieden.

Raum geben – Tschüss sagen.

Die Leinen loslassen – Geschehen lassen.

Sich treiben lassen – Vertrauen.

Entspannen – Mit den Wellen treiben lassen.

Auf sich vertrauen – Klarheit zeigen.

Klar sein.

Dem nachgehen, was wirklich wichtig ist.

Loslassen – ein Wort, das bei näherer Untersuchung – etwas wahnsinnig bereicherndes sein kann.

„Auf den Wellen treiben lassen VII“ weiterlesen

Advertisements

Es ist genug – Achtsam Sein VI

Wie sehr verstehen wir das Leben? Können wir es jemals so umfassend verstehen oder müssen wir dazu erst die Schwelle übertreten – die Schwelle in ein anderes Leben? Wie gehen wir mit unserem Planeten Erde um, der uns für eine kleine Weile hier beherbergt? Wie gehen wir mit unseren Mitmenschen um? Wie gehen wir mit uns selbst um?

„Es ist genug – Achtsam Sein VI“ weiterlesen

Der Winter ist vorbei…

Ganz zaghaft kommen die Vögel am Morgen heraus und zwitschern sanft ihr Lied. Auch mein Winter ist vorbei. Voll Protest verstaue ich meine Winterkleidung in die Ecke meines Schrankes, sortiere Altes aus meinem Leben und halte inne. Blicke zurück auf das was war, das was geschehen ist. Voll Schmerz – voll Erkennen.

„Der Winter ist vorbei…“ weiterlesen

Achtsamkeit II

Im ersten Teil der Reise zum Thema Achtsamkeit bin ich auf die beobachtbaren Effekte von Achtsamkeit näher eingegangen. Meine eigenen subjektiven Beobachtungen. Nun gehe ich weiter in die Tiefe, in dem ich euch die ein oder andere Übung präsentiere, die problemlos im Alltag integrierbar ist.

„Achtsamkeit II“ weiterlesen