Ein Blog im Wandel…

Hier entstehen nach langer Zeit neue Ideen und allmählich ein roter Faden wie dieser Blog weiter wachsen darf. Ich bin selbst gespannt wie er sich verändern wird. 🙂 Möglicherweise folgen auch irgendwann englische Texte mal sehen.

Advertisements

Licht & Dunkelheit

Langsam erwacht die Natur um uns herum und es ist Zeit aus unserem Winterschlaf aufzuerstehen. Erwachen. Erkennen.  „Licht & Dunkelheit“ weiterlesen

Wiedergeburt

Mein letzter Beitrag ist Monate her. Es war eine turbulente Zeit, in der viel geschehen ist vielleicht nicht im Außen, aber im Inneren. Ich habe an diesem Blog immer wieder gezweifelt, da ich der digitalen Welt den Rücken nach und nach gekehrt habe. All die Zeit, die wir sitzend in den Monitor – starrend – verbringen. Wir werden immer eindimensionaler, umso mehr Zeit wir mit dem viereckige Kästchen verbringen. Soziale Kontakte finden immer weniger in Echt statt. Ich begrenze diese Zeit immer mehr und an manchen Tagen funktioniert das nicht. Nun fließt meine innere Weisheit wieder und ich will ihr Raum geben. Ich animiere dazu sich wirklich mit sich selbst auseinandersetzen – das war die Intention meines Blogs.

Ja, das ist harte Arbeit, aber es lohnt sich immer.

Alte Sachen sind aus meinem Leben getreten. Viele Menschen sind in den letzten Jahren gegangen und neue Beziehungen sind wunderbar gewachsen. Wandel. Wer ist mein Gegenüber? Spielt er/sie mit offenen Karten? Alte Muster habe ich angeschaut und über Bord geworfen. Meine Sensibilität tagtäglich bewusst oder nicht bewusst trainiert. Umso mehr ich angeschaut habe – vielleicht sogar nochmal durchlebt habe, desto leerer werde ich. Leere ist da. An manchen Tagen macht sie noch Angst. Aber eigentlich bin ich einfach nur noch. Sein. Das Alte ist tot – ja, das Ego versucht sich krampfhaft noch an den letzten Fäden festzuhalten, aber immer häufiger ist da nichts.

Freiheit beginnt von Innen & Neues darf wachsen. SONY DSC

 

…wie alle von Liebe sprechen, aber in Wirklichkeit etwas anderes meinen oder sie verwechseln.

Frau / Mann / Beziehung / Partnerschaft / Sein / Liebe / Sexualität / Ankommen / Erfüllung / In-Sich-Zuhause-Sein / Lieben Ohne Erwarten / Fallenlassen / Auflösung des Egos / Leben / Feiern

„…wie alle von Liebe sprechen, aber in Wirklichkeit etwas anderes meinen oder sie verwechseln.“ weiterlesen

Wie wir uns selbst in die Pfanne hauen.

Wer kennt folgende Situation?

Wir hören einem guten Freund oder Freundin zu. Er oder sie berichtet uns vom  aktuellen Leben und davon wo er oder sie hin möchte, sei es nun beruflich oder privat. Alles dreht sich darum – die Person möchte „weg von Zustand x hin zu Zustand y.“ „Ich will den Job nicht mehr und möchte das neu beginnen.“

Doch anstatt zu sagen „Ich schaffe das“ und voll Hoffnung auf das Ziel hinzuarbeiten,  macht sich die Person selbst fertig und argumentiert, warum er oder sie sein/ihr Ziel nicht erreichen kann. Wir lauschen dem Spektakel und können gar nicht mehr in Worte fassen was vor unseren Augen passiert. Jede Anregung oder Idee wird wegrationalisiert, jede Hilfe abgelehnt. Die Person hat aufgegeben bevor sie wirklich begonnen hat.

Autsch. Frustiert löst sich das Treffen auf – und wir fragen uns – was ist da passiert?

„Wie wir uns selbst in die Pfanne hauen.“ weiterlesen